Zum Autor Jan Turovski

Geboren in Bielefeld, lebt derzeit in Bonn.
Romane, Kurzgeschichten, Lyrik, Theaterstücke.
Studienjahre in Cambridge, London und Paris.
Amerika-Aufenthalte.
Cambridge University Certificate of Proficiency in English. Cambridge Diploma in English Language.
Sorbonne Diplôme de langue et civilisation françaises.
Student trainee der Fa. Selfridges Ltd. London.
3 x Granta-Preis für die Short Stories Purgatory, The Witness und Blue Glass.
‘Prix Littéraire Européen Arthur Rimbaud 2000’ für die unveröffentlichten Manuskripte Sophie fatale ... (Roman) und Die blaue Provinz (Gedichte).
Mitarbeit an die horen, The London Magazine, Lyrik- Anthologien, sowie an Rowohlts Don-Juan-Anthologie, ‘Geschichten zwischen Liebe und Tod’.
Beiträge in Zeitungen, Zeitschriften, Rezensionen usw.

Buch-Publikationen:

1988: Die Sonntage des Herrn Kopanski, Roman, Benziger Verlag/Zürich.
1995: Der Rücken des Vaters, Roman, Avlos Verlag.
1997: Vor(w)orte der Liebe, Gedichte, Avlos Verlag.
2002: Sweet Home, Kurzgeschichten, bei Ango Boy.
2012: Berni, Bastian und Therese, Novelle, Bouvier Verlag

Sowie 8 Romane beim Andiamo-Verlag, Mannheim:

Der Fall Odile Féret, 2017. kartoniert - ISBN 978-3-936625-85-1

Polnische Dörfer, 2016, kartoniert, 220 Seiten, – ISBN 978-3-936625-80-6

Millingers Bart,2016, kartoniert, 236 Seiten, – ISBN 978-3-936625-79-0

Almuts Affären, 2015, kartoniert, 200 Seiten – ISBN 978-3-936625-78-3

Der lange Arm, 2015, kartoniert, 196 Seiten, – ISBN 978-3-936625-64-6

Das sprichwörtliche Leben,2014, kartoniert, 184 Seiten, – 2. Auflage 2015; ISBN 978-3-936625-77-6

Sophie fatale ..., 2014, kartoniert, 200 Seiten – 2. Auflage 2015; ISBN 978-3-936625-75-2 

Der Rücken des Vaters, 2013, kartoniert, 156 Seiten, – 3. Auflage 2015; ISBN 978-3-936625-76-9